Subdermale Implantate


Ein Teflon-Implantat auf der Brust

Ein Silikon-Stern auf der Hand
Subdermale Implantate sind Objekte welche sich vollständig unter der Haut befinden, um so die äussere Struktur des Körpers zu verändern. Es handelt sich um eine relativ junge und auch noch experimentelle Form der Bodymodification.

Wie wird ein Implantat eingesetzt?

Je nach Wunsch wird eine lokale Betäubung mit Lidocain oder ähnlichem durchgeführt. Mit einem Skalpell wird ein Schnitt in die Haut gemacht. Dieser muss nicht zwingend direkt bei der gewünschten Implantatposition sein, sondern wird meist so gewählt dass er nicht negativ auffällt. Anschliessend wird mit sogenannten Dermal-Elevatoren eine Hauttasche geschaffen. Diese werden extra für diesen Zweck hergestellt. Das Implantat wird in die geschaffene Tasche eingeführt, und die Wunde zugenäht.

Wie läuft die Verheilung ab?

Häufig muss das Implantat 10-14 Tage fixiert werden damit es nicht die Position ändert. Die Wunde wird wie eine normale Wunde gepflegt, und nach 10-14 Tagen können die Nähte rausgenommen werden. Im grossen und ganzen heilen Implantate problemlos ab, da sie sich vollständig im Körper befinden. Leichte Druckschmerzen können aber in den ersten Tagen verspürt werden.

Gefahren

Natürlich birgt so ein Eingriff Gefahren. Wenn die Platzierung nicht korrekt ist, kann ein Druck auf Nerven entstehen der die Funktion z.B. der Hand einschränkt. Wurde bei der Herstellung des Implantats ein Fehler gemacht, kann eine Materialunverträglichkeit auftreten. Grundsätzlich kann man sagen dass die Gefahren bei einem guten "Mod-Artist" klein sein, aber gross wenn man sich an den falschen wendet.

Welche Materialien werden eingesetzt?

Zu Beginn wurde Titan und Implantatstahl verwendet, heutzutage haben diese Materialien wegen ihrem Gewicht an Bedeutung verloren. Es werden PTFE ("Teflon") und Implantat-Silikon zu Schmuck verarbeitet. Das PTFE wird gedreht oder geschnitzt, und das Silikon wird entweder aus Blöcken geschnitzt oder gegossen. Beide Herstellungsarten haben ihre Probleme, siehe Links.

Wo kann man sich Implantate machen lassen?

Immer mehr Piercingstudios bieten auch Implantate an. Ich würde aber empfehlen dafür einen Spezialisten aufzusuchen, weil es ein grösserer Eingriff in den Körper ist und eine lange Erfahrung durch nichts ersetzt werden kann. Man sollte sich nach Meinungen von ehemaligen Kunden umhören, denn nicht immer sind die bekanntesten auch die besten...



Bildquelle: By Spaz Tacular from Germany (Implants) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons, By User:Nicor (Own work)[see page for license], via Wikimedia Commons


Bitte teile diese Seite auf Facebook, wenn dir diese kostenlosen Infos gefallen haben.


Poste einen Kommentar, wenn du Fragen hast oder etwas dazu sagen willst: